Samstag 25. Juni 2016

15 Uhr | Heisterkamp 62 | Herne

Heisterkamp Open Air Festival - kurz HEIKO - mit Black Paper Raggatta, The Juicy Dolls, Milliarden und The Prosecution als Headliner. Die Musikstile wechseln von Hardrock über Reggae zu Punkrock.

ZUM HEIKO LINE-UP

INTERVIEW – HEIKO stellt sich knallharten Fragen

Interview

Seit 2007 machte Heiko Pause. Jetzt ist er wieder da und hat sich den investigativen Fragen von hallohern.de gestellt. Das Interview wurde glaubwürdig von chinesischen Schimpansen in Honduras übersetzt. Schaut und hört selbst.

Dein Ticket kaufst du hier:

ADticket kaufen Rockbüro Online-Ticket-Shop

Cafe Pluto, Wilhelmstr. 89a, Herne-Wanne
[Dienstag - Freitag 9 - 17 Uhr]

und vielen bekannten VVK Stellen...

The Prosecution

The Prosecution

Wortstark, kraftvoll und gehaltvoll setzt der Ska-Punk-Rock Achter THE PROSECUTION aus dem Süden der Republik zum dritten Streich an: WORDS WITH DESTINY ist zwölfmal Anklage, Katalysator und Hoffnungsschimmer in zwölf verschiedenen, ikonischen und emotionalen Einzelschicksalen, zwölfmal kein Blatt vor dem Mund – zwölfmal druckvoll produzierter Punk-Rock mit Bläsern und Off-Beat Attacken mitten auf die zwölf. Getreu dem Motto “think local, act global” sicherten sich THE PROSECUTION für ihr drittes Album nicht nur die lautstarke Unterstützung der im persönlichem Umfeld ansässigen Musikerin Pia Zeitzler, sondern gleicherzeitig die Stimmgewalt von keinem geringeren als Chris#2 von ANTI FLAG. Auf Grund ihres stetigen und langjährigen sozialen Engagements (u.a. ProAsyl), sowie ihrer sympathischen Natürlichkeit konnten die Regensburger Chris Herz im Nu erobern und ein Feature auf WORDS WITH DESTINY war schlicht die logische Konsequenz. “Sounds amazing! Thanks for letting me be a part of it!”

Milliarden

Milliarden

Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Ausdrucksarten, so sagt man gemeinhin. Auch, wenn`s manchmal ganz schön weh tut. Mit dem Berliner Rock-Duo Milliarden meldet sich nun eine Newcomerformation zu Wort, die die deutschsprachige Musiklandschaft so richtig aufmischen wird. Garantiert.
Sie wollen mit ihrer Musik etwas (er)schaffen, etwas teilen, etwas verändern. Etwas Großes. Etwas ganz Besonderes. Milliarden, das sind im Grunde nur zwei Menschen und bestehen aus Frontmann Ben Hartmann sowie Johannes Aue. Milliarden – mehr als ein Name. Ein Begriff, der starke Assoziationen weckt. Ein Schlagwort, das in riesigen Lettern über diesen turbulenten Zeiten zu schweben scheint. Irgendwo zwischen Börsencrash und Megagehältern, zwischen Insolvenz und neuen Chancen, zwischen Kommerz, Kultur und Kunst. Eine irgendwie absurde Zahl, deren Bedeutung ambivalent und kaum fassbar ist. Ebenso, wie auch der Sound der Berliner.

SPECIAL – HEIKO und HEIKE haben freien Eintritt

Perso Heiko

Wir müssen verrückt sein! Du heißt HEIKO oder HEIKE? Dann erhältst du freien Eintritt für HEIKO – Heisterkamp Open Air. Dazu musst du nur aktuell in Herne leben oder in Herne / Wanne-Eickel geboren sein. Vergiss nicht, deinen Personalausweis am 25. Juni mitzubringen. Für alle anderen, hier gehts zum Ticketshop: Online Tickets kaufen...

The Juicy Dolls

The Juicy Dolls

The Juicy Dolls – geben euch saftig was auf die Ohren! Was passiert, wenn man eine Prise Punkrock mit poppigen Elementen mischt und es den hungrigen Augen und Ohren mit einer dicken Portion Spaß serviert? -Richtig, alle wollen noch mehr davon. – Frei nach dem Motto „Tanzt und lacht!“ bringen „The Juicy Dolls“ um Frontsänger und Rampensau Bamby den Puls nach oben.Nach der „Mach Kaputt Tour 2014“ soll es nun für die 6 aus dem Ruhrgebiet wieder auf die Bühne gehen. Mit im Gepäck das neu produzierte Album „1155“.

Raggatta

Raggatta

Raggatta – das ist ehrlicher handgemachter Reggae aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Seit 2011 mischt die Kombo die musikalischen Weltmeere auf und durfte sich bereits mit Genregrößen, wie Chris Toppa und Uwe Banton eine Bühne teilen. Mit dem Instrument in der Hand und dem Herz auf der Zunge produzieren die sechs Jungs aus Recklinghausen dabei einen explosiven Sound, der so manche Liveshow in eine feurige Dauerparty verwandelt. Ihr Geheimrezept dabei ist eine stilsichere Mixtur aus eingängigen Offbeat-Klängen und treibenden Dancehall-Beats, gepaart mit geistreichen deutschen Texten jenseits abgenutzter Klischees.

Black Paper

Black Paper

Black Paper eröffnen das Festival. Die Hardrock-Band gründete sich 2015 aus Mitgliedern der Bands Kryptonite, Hungry Wolves und Stonebraze.

ANFAHRT – so findest Du zu HEIKO

Anfahrt

HEIKO fährt gerne Bus und Bahn. ÖPNV: 306 (Bochum HBF, Wanne-Eickel HBF) Haltestelle Herne - Heisterkamp und viele Buslinien bis Herne - Solbad.

Hier geht es zu den Fahrplänen: www.vrr.de.

Parkplätze sind begrenzt verfügbar.

Adresse: Heisterkamp 62, 44651 Herne

© Rockbüro Herne e.V. 2016 Impressum